Qi-Gong

Was ist Qi-Gong?

Unter dem Namen Qigong sind vielfältige Übungsmethoden zusammengefasst, welche aus China stammen und sich allesamt mit der Lebenskraft und Lebenspflege beschäftigen.

Das Übungssystem Qigong Yangsheng von Professor Jiao Guorui ist ein umfassendes Lehrsystem zur Kultivierung der Lebenskraft (Qi) durch eigene Übung (Gong) zur Pflege des Lebens (Yangsheng). Übungen des Qigong sind die aktive Säule der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie dienen der Gesundheit und der Vorbeugung, aber auch der therapeutischen Einflussnahme und nicht zuletzt beugen sie vorzeitigem Altern vor. Das Übungssystem umfasst Bewegungen, Körperhaltungen, Atemübungen und die geistigen Übungen der Konzentration und Vorstellungskraft.

Geschult werden Körper und Geist. Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Selbstregulierungskräfte und das Immunsystem werden auf allen Ebenen angesprochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke werden trainiert, die Körperhaltung verbessert. Qigong kann unabhängig vom Alter und weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand von Jedem erlernt und geübt werden.

qi-gong-einzeluebung
 

 

Unser Übungskonzept

Wir haben uns intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wo wir nachhaltig sein wollen, und uns für Ihre Gesundheitsbalance, „Stressbewältigung und die Bewegung“ entschieden. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen auch Qi Gong Trainingsinhalte zur Bewegung und Entspannung nach traditioneller chinesischer Medizin (TCM) mit Schwerpunkt „Shaolin-Stil“ und ausgewählten Übungen der Deutschen Qi Gong Gesellschaft e.V. an.

Shaolin Qi Gong nach der  traditionellen Überlieferung  des  Shaolin Klosters: Dieses Training liefert Vitalenergie, innere Kraft & Ausdauer, stärkt Selbstbewusstsein & Mut, fördert und lehrt Gelassenheit. Der Weg der Shaolin-Mönche ist ein schöner Weg des Ausgleichs von Extremen. Spezielle Shaolin Atemtechnik bringt Energie ins Fließen, sorgt für guten Stoffwechsel, Reinigung der Organe, Beruhigung des Nervensystems und Stärkung des  Geistes, bietet Schutz für Gehirn und Immunsystem, inklusive Massage der Akupunkturpunkte.

qi-gong-gruppenübung
 

 

 

Übungsleiter

ralf-peter-conrad

 

Ralf-Peter Conrad

Shaolin Qi Gong Lehrer (DAYOU)

Qi Gong Trainer (MQT),

Kursleiter & Mitglied Deutsche Qigong Gesellschaft e.V. (DQGG)

 

Zulassung für die Unterrichtung der alten chinesisch medizinischen Bewegungs- und Behandlungskunst des Qi Gong, Methoden für körperliche und mentale Übungen, bei der Geist, Haltung und Atmung kombiniert werden und positiv auf den gesamten Organismus einwirken, so dass die natürliche Selbstregulation des Körpers im dynamischen Gleichgewicht gehalten wird. Schwerpunkte Shaolin-, Wu Dang-, Taiji-, Meridian- Qi Gong, traditionelle Übungen der Deutsche Qi Gong Gesellschaft (nach Prof. Cong & Jiao, J. Zöller).

 

Übungszeiten

Tag & Zeit

Montags (ab 28.10.2013), 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Ort

Dojo in der Ehemaligen BGS-Sporthalle

Daimler-Benz-Straße

36039 Fulda

 

Kontakt über

Mathias Schäfer

E-Mail: mathias.schaefer @ karate-fulda.de

Tel.: 0176 78735152