Das Training beginnt !

🙋🏼‍♀️Ein “Hallo“ an alle Karatekas!

Sicherlich habt ihr schon sehnsüchtig auf diesen Moment gewartet.

Es kann wieder trainiert werden!!!!! 🥋

Allerdings erstmal unter Auflagen (->KLICK hier) 🧐. Das ist in Coronazeiten leider unumgänglich.

Am 06. & 07.05.2020 hat die hessische Landesregierung umfassende Lockerungen auf vielen unterschiedlichen Gebieten erlassen. Auch im Breitensport traten zum 09.05.2020 Lockerungen in Kraft, die sich auch unmittelbar auf das Training in unserem Verein auswirken.

Grundsätzlich sind die Sporthallen nun wieder geöffnet und die Wiederaufnahme des Sports ist damit möglich. Allerdings gibt es weiterhin umfassende Einschränkungen im Hinblick auf die Abstands- und Hygienevorschriften. Umkleiden und sanitäre Anlagen innerhalb der Sportstätten bleiben weiterhin geschlossen und innerhalb unserer Hallen sind Trainingsgruppen von maximal 5 Personen inkl. Trainer erlaubt. Vor diesem Hintergrund – und noch weiterer hier genannter Auflagen – haben wir uns im Vorstand darauf verständigt, das die Dojos aufgrund ihrer Größe und des nicht zu bewältigenden Reinigungs- und Desinfektionsaufwandes weiterhin geschlossen bleiben. In der Pestalozzihalle kann der Trainingsbetrieb aber starten.

Für die Abteilung Shotokan Karate ergibt sich daraus, dass unser Training ab dem 18.05.2020 wie folgt stattfindet:

In unserer Einführungsphase (die bis zum 31.05.20 gehen soll) starten wir mit zwei Gruppen á 5 Personen in zwei getrennten Hallenhälften.

Wegen dieser Beschränkung der Gruppengröße ist eine Anmeldung nötig. Zuerst werden die Anmeldungen für die erste Woche ab dem 18.05.2020 entgegen genommen. Eine mehrfache Belegung unterschiedlicher Gruppen ist nicht erwünscht. Zur Planung wurde eine Doodle Umfrageliste erstellt. Bitte meldet Euch, um den Link zu erhalten, bei unserer Abteilungsleiterin Ulrike Heumüller (Kontaktdaten oben rechts auf unserer Website).

Auch das Training in der Aoki Bioenergie Abteilung startet wieder. Meldet Euch dazu bitte über die bekannte Whatsapp Gruppe bei Iris Steinmann an.

Wir freuen uns darauf endlich wieder mit euch zu trainieren!

Menü